Blauer Burgunder

Der Blaue Burgunder stammt aus Frankreich und wurde bereits im 4. Jahrhundert von den Römern kultiviert.

 

Weincharakteristik
Er hat ein hell rubinrotes Aussehen, einen ausgeprägten Rotweinduft und einen an Bittermandel erinnernden Burgunderton. Blauer Burgunder ist vollmundig und samtig und passt perfekt zu dunklem Fleisch, Wildgerichten und der Kärntner Jause. Er hat gute Lagerfähigkeit und wird ideal bei einer Temperatur von 14 bis 16º  C getrunken.

Wein aus Kärnten

Horst Wild

Horst Wild

Präsident des Weinbauverbandes

 +43 676 82591360   

 horst[.]wild[@]aon[.]at

Ing. Siegfried Quendler

Ing. Siegfried Quendler

Geschäftsführer Weinbauverband

OWZ Landwirtschaftskammer Kärnten - Pflanzenbau

 +43 463 5850 - 1427   

 wbvk[@]lk-kaernten[.]at

Mag. Erwin Gartner

Mag. Erwin Gartner

Sprecher Arbeitskreis Wein aus Kärnten

 +43 650 9239891   

 office[@]weinbaugartner[.]at