Gerhard Koeck
"Was würdest du zu einem Glas guten Wein sagen?" "Nichts - ich würde es genießen!"
Weinbau Köck

Gründungsjahr

2002

Öffnungszeiten

nach telefonischer Vereinbarung

Rebfläche

1,1 ha

Rebsorte

Solaris, Chardonnay, Muscaris, Sauvignon Blanc, Roesler, Zweigelt

Anbau

konventionell und biologisch

Lagen

Das persönliche Interesse für Wein war immer vorhanden. Durch persönliche Beschäftigung mit der Thematik fiel der Entschluss, es mit ein paar Rebstöcken zu versuchen. Zunächst begann ich eher als Hobbywinzer im Jahr 2002, ab 2004 wurden aber konstant mehr Flächen ausgepflanzt. Es stellte sich heraus, dass sich für mich vor allem mit der PIWI Sorte Roesler ein sehr großes Potenzial steckt.

 

Auszeichnungen:

  • Kärntner Landessieger 2016 und, Roesler 2014
  • International exhibition  „The golden wines of Alps Adriatic“, Silber Medaille 2016,  Roesler 2014
  • Sieger Woche Weinfest 2016, Chardonnay 2015
  • International exhibition  „The golden wines of Alps Adriatic“, Silber Medaille 2016,  Chardonnay 2015
  • PIWI-Wein des Jahres 2016 , Polenikus Bio
  • Best of Freiburger PIWI 2016 – 2. Platz, Polenikus Bio
  • Sieger Woche Weinfest 2015, Chardonnay 2014
  • Sieger Woche Weinfest 2015, Roesler Barrique 2012
  • Sieger Woche Weinfest 2013, Chardonnay 2012
  • Falstaff Best of Kärnten (91 Punkte), Roesler Barrique 2010

Weiter Angebote:

  • Verschiedene Edelbrände
  • Reiterhof
  • Zimmervermietung

Ab Hof Verkauf, nach telefonischer Voranmeldung

 

Zahlungsmöglichkeiten: Bar