Familie Lassnig

Gründungsjahr

2009

Öffnungszeiten

nach telefonischer Vereinbarung, Heurigenbetrieb von Mai bis September

Rebfläche

1,7 ha

Rebsorte

Chardonnay, Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Zweigelt

Anbau

konventionell

Lagen

Burggarten

Die Leidenschaft für Wein und Weinbau wie auch die Idee zum Anbau von Wein rund um die Burg Glanegg bestand schon seit längerer Zeit.

 

Anfang 2009 wurde entschieden,  diese Idee in die Tat umzusetzen. Die Personengemeinschaft Franz und Alexander Laßnig wurde gegründet. So wurden die Weingärten direkt unter der Burg Glanegg durch Rodung und Terrassierung realisiert. 2010 wurden die ersten Rebstöcke ausgepflanzt und im Jahr 2012 fand die Jungfernlese statt.

 

Unterstützt werden wir durch Radinger Gerhard (Weingartenpflege) und unsere Partner Maria Laßnig und Claudia Laßnig.

 

Zusätzlich bieten wir Spezialitäten aus eigener Herstellung vom Wild, Hochlandrind und hausgemachtes Brot.

 

 

  • Ab Hof Verkauf
  • Heurigenbetrieb Burg Glanegg

Zahlungsmöglichkeiten: Bar, Erlagschein