Drei Dinge sind's, die ergeben den Wein, die Erde, die Rebe, der Sonnenschein, doch wenn die Arbeit des Winzers nicht wär, dann bliebe der schönste Becher leer.
Karolinger Weinbau

Gründungsjahr

2016

Öffnungszeiten

nach telefonischer Vereinbarung

Rebfläche

Rebsorte

Blütenmuskateller, Helios, Johanniter

Anbau

Lagen

Südhang

Die ambitionierten Jungwinzer Gerfried Pink und Robert Mack betreiben den Karolinger Weinbau bei Moosburg. Zahlreiche Überlegungen und viele Gespräche mit Winzerkollegen haben schlussendlich zu einem für die beiden Winzer maßgeschneiderten Weinanbau in Größe und Anbausorten geführt. Sie legen ihr Hauptaugenmerk auf PIWI Weine.

 

Die Karolinger waren historisch mit König und Kaiser „Arnulf von Kärnten“ in Moosburg fest verankert. Sie sind auch die Namensgeber für den „Karolinger Weinbau“. Am Etikett erscheint als Markenzeichen der Flechtwerkstein.  Die lokale Verwurzelung und die Verbundenheit zu Ihrer Region gehören zu den Lebensgrundsätzen der beiden Winzer.

 

2016 wurden die ersten Vorbereitungen für den Karolinger Weinbau getroffen. 2017 kam es zur Auspflanzen von ca. 1200 Rebstöcken der Sorten Blütenmuskateller, Johanniter und Helios. 2019 erfolgte die Jungfernlese.

Ab Hof Verkauf nach vorheriger Anmeldung.